Tony braucht Hilfe

17.02.2018
Heute waren wir mit Tony beim Tierarzt um die Fäden ziehen zu lassen. 
Der kleine Kerl hatte keine Scheu in die Praxis zu gehen und hat sich ganz tapfer das Bein abtasten lassen. 
Beim Fäden entfernen hat er super still gehalten, seinen Maulkorb konnten wir in der Tasche lassen. 

Nachdem dann endlich der Halskragen runter war, hat sich Tony so gefreut, das er vor der Praxis erstmal eine Runde mit seinem Pflegeherrchen kuscheln und spielen musste - auch von unserem Teammitglied hat er sich knuddeln lassen. 

Leider mag Tony sein Beinchen noch nicht so richtig aufsetzen, aber in 5 Tagen - am kommenden Donnerstag - steht eine erneute Operation an. Denn der Pin im Oberschenkelknochen muss entfernt werden und wir hoffen, das er dann ganz bald wieder auf 4 Pfoten unterwegs ist.

Drückt ihm gerne alle Daumen ✊🏼✊🏼✊🏼

Wer Tony weiter unterstützen mag, darf dies natürlich gerne tun ❤️

Hundehilfe NiNo e.V.
IBAN: DE95 4035 1060 0073 6867 19
BIC: WELADED1STF

oder über Paypal: 
kontakt@hundehilfe-nino.de 
Verwendungszweck: Tony
(Bei PayPal bitte Geldbeträge schicken an Freunde, so kostet es keine Gebühren)

https://www.facebook.com/HundehilfeNiNo.de/posts/1605716966132003
14.02.2018

Grüße von Tony! ❤️
Der kleine Mann erholt sich langsam aber gut von seiner Operation, auch wenn er noch nicht so viel laufen mag. 

Mit viel Ruhe und vor allem Geduld arbeitet Tonys Pflegeherrchen daran, sein Vertrauen wieder auf zu bauen.

Update: 09.02.2018

 

An dieser Stelle vorweg ein liebes Dankeschön an Alle, die uns bei Tony finanziell unterstützen ❤️😘❤️

Tony durfte die Krankenstation gestern verlassen. Da wir ihn bis dahin nur als knurrenden fass-mich-nicht-an Zeitgenossen kennengelernt hatten (ist ihm nicht übel zu nehmen, schlechte Erfahrungen,fremde Menschen, Schmerzen) haben wir es vor lauter Überraschung über seine Freundlichkeit in der Praxis versäumt, Bilder für euch zu machen.

 

In seiner PS angekommen, war er dann leider wieder mürrisch - aber wer will es ihm verübeln....schon wieder eine fremde Umgebung; wir sind aber zuversichtlich, das er in zwei drei Tagen auch dort beginnt, vertrauen zu fassen. ❤️❤️❤️

 

Da wir Tony schlussendlich doch in unsere Obhut genommen haben bzw belassen, werden alle nun folgenden Kosten von uns übernommen!

 

Ein besonderes Dankeschön 💝 an:

 

Sandra D. 10,- €

Oliver & Andrea S. 25,- €

Katharina S. 5,- €

Simona F. 50,-€

Silke G. 25,- €

Paula L. 10,- €

Susan R. 5,- €

Markus N. 20,- €

Simone Gudrun G. 25,- €

Markus N. 20,- €

Laura G. 3,- €

Astrid S. 20,- €

Sandra K. 10,- €

Kristina P. 20,-€

________________________________________________________________

 

248,- €

 

Auch an Karin L. ein ganz besonderes Dankeschön 💝💝💝für die

Spende über 500,- € für Folgekosten ❤ ❤ ❤

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Tonys Bein ist operiert und es geht ihm den Umständen entsprechend gut! 🍀❤️🍀

Morgen kann er die Krankenstation verlassen und eine Pflegestelle ist gefunden.

 

Da es um Tony ja bei FB schon drunter und drüber ging, möchten wir klar stellen, das Tony in der Vergangenheit häufiger Familienmitglieder gebissen hat - sicher nicht grundlos, aber die ‚Fehlersuche‘ gehört jetzt nicht hier her.

 

Seine Besitzer hatten sich die letzten Wochen an verschiedene Organisationen gewandt, um ihn beim Tierschutz abzugeben. 👍🏼

Leider quasi erfolglos.

Tragisch, das es erst eskalieren musste. 😔

Ein Tritt - auch als Abwehr - ist nicht zu entschuldigen, aber dennoch bitten wir darum, mit Kommentaren oberhalb der Gürtellinie zu bleiben und behalten uns das Löschen unangebrachter Kommentare daher vor! ❌❌❌

 

Wir bedanken uns für die vielen tollen Angebote, Tony aufzunehmen ❤️❤️❤️ - das war überwältigend, doch

Tony geht nur zu Menschen, die sich mit bissigen Hunden und deren Resozialisierung auskennen.

Alles andere würde niemandem weiterhelfen - am allerwenigsten Tony!

 

In 4 Wochen muss der Pin in einer erneuten Operation wieder entfernt und Tony solange ruhig gehalten werden, kein Springen und Toben 😊

 

Drückt dem Zwerg die Daumen, das alles gut verheilt - dann muss er nur noch lernen, das Menschen doch gar nicht so übel sind ✊🏼✊🏼✊🏼

 

Wer Tony weiter unterstützen mag, darf dies natürlich gerne tun!

 

Hundehilfe NiNo e.V.

IBAN: DE95 4035 1060 0073 6867 19

BIC: WELADED1STF

 

oder über Paypal:

kontakt@hundehilfe-nino.de

Verwendungszweck: Tony

Bei PayPal bitte Geldbeträge schicken an Freunde, so kostet es keine Gebühren

06.06.2018

 

Gestern rief eine Bekannte uns an und fragte, ob wir sie unterstützen würden, eine nicht ganz einfache Französische Bulldogge unter zu bringen; sie selber bekam einen Anruf: > der Hund habe gebissen...wurde geschlagen und würde am gleichen Abend noch eingeschläfert werden, wenn sie den Hund nicht aufnehmen würde. < ..so gab sie uns ihr Telefonat wieder.

Tony war wohl schon kein einfacher Hund, als er 6 Monate zuvor in die Familie kam, doch zu seinem Leid waren die Erziehungstipps die seine Besitzer bekamen für den 2 jährigen Rüden keine guten Tipps. So gab es leider zunehmend Beissvorfälle.

 

Unsere Bekannte machte spontan schon mal eine Zusage, damit Bulldoggenrüde Tony nicht eingeschläfert wird.

 

Tony wurde gebracht und - wie man es in einem weiteren Telefonat schon angekündigt hatte - lief er auf drei Beinen. Sein linkes Hinterbein baumelte nur so rum. Die Besitzer erklärten, das Tony etwas kaputt gemacht hatte und dafür mit einem 'Klaps auf den Hintern' bestraft wurde. Darauf hin biss Tony seinem Herrchen in die Hand und die Verletzung entstand, als Herrchen ihn mit einem Tritt abwehrte. Einem Tierarzt wurde er allerdings nicht.

 

Kaum angekommen, fuhren wir mit Tony direkt zum Tierarzt um sein Bein röntgen zu lassen. Das es gebrochen ist, war uns auch ohne Röntgenbild schon klar, aber das der Bruch so stark verschoben ist, machte uns doch sprachlos.

 

Da es finanziell bei uns gerade nicht so rosig aussieht, sind wir sehr froh, das uns der TSV Ibbenbüren und Umgebung e.V. ganz unkompliziert anbot, uns bei den OP-Kosten zu unterstützen.

 

Nun sitzt Tony beim Tierarzt  auf der Krankenstation und wird morgen operiert!

 

Wer mag uns ebenfalls helfen, die Kosten für Tony zu stemmen?

 

Hundehilfe NiNo e.V.

IBAN: DE95 4035 1060 0073 6867 19

BIC: WELADED1STF

 

oder über Paypal:

kontakt@hundehilfe-nino.de

Verwendungszweck: Tony

Bei PayPal bitte Geldbeträge schicken an Freunde, so kostet es keine Gebühren